Niedernberg Niedernberg

Städtepartnerschaft

undefined


Santes in Nordfrankreich und Ni
edernberg verbindet seit 1975 eine Städtepartnerschaft, mit einem lebhaften Austausch zwischen den beiden Kommunen.

undefinedAm 3. Mai 1975 unterzeichneten Bürgermeister Dujardin von Santes/Nordfrankreich und Bürgermeister Hartlaub von Niedernberg die Partnerschaftsurkunde. Sie erklären feierlich ihren Willen durch die Schaffung und Weiterentwicklung dieser Verbindungen zur Errichtung einer friedlichen und glücklichen Zukunft in einem geeinten Europa beizutragen und damit der Freundschaft zwischen allen Völkern zu dienen.

Santes hat etwa die Einwohnerzahl wie Niedernberg und liegt in Nordfrankreich, etwa zwölf Kilometer im Südosten von Lille, der Hauptstadt der Provinz Nordfrankreich. Die Luftlinie zwischen Santes und Niedernberg beträgt 445,73 km.

Aus einer sportlichen Begegnung zwischen dem FC Santes und der Spvgg. Niedernberg im Jahre 1969 entwickelten sich rasch freundschaftliche Beziehungen, die im Jahr 1975 mit einer Partnerschaft besiegelt wurden.

undefinedDurch die jährlichen gegenseitigen Besuche sportlicher und kultureller Art wurden viele Freundschaften geschlossen. Mehrere Fußballturniere wurden ausgetragen, Fahrradtouren veranstaltet und an Laufwettbewerben teilgenommen. Ein sportlicher Höhepunkt war 2006 ein Tag- und Nachtlauf von Niedernberg nach Santes. Der gemeinsame Lauf (580 km) wurde von 24 Teilnehmern (plus 10 Personen Begleitung) aus Santes und Niedernberg in 55 Stunden durchgeführt.

Zu festlichen Veranstaltungen reist die „Harmonie“ aus Santes an oder sie bringen wie 2005 aus ihrer Kulturlandschaft übergroße Figuren mit Tiefladern nach Niedernberg. Im Austausch hierzu richtete Niedernberg das „Maibaumfest“ aus und feierte „Fasching“ in Santes.

Besonders beliebt ist der jährliche Schüleraustausch im August, bei dem Jugendliche aus Santes eine Woche zu Gast in Niedernberg sind und anschließend die Niedernberger Jugendlichen in Santes zu einem Gegenbesuch weilen. Für diese Zeit wird immer ein sehr interessantes Programm vorbereitet.

undefined
Von den Kindern des Schüleraustausches gestaltet am Platz der Freundschaft