Niedernberg Niedernberg
Pfarrkirche St. Cyriakus
Dorfplatz (1)
Blaues Wunder
Rathaus
Romantische Stimmung am Main.
Niedernberg
HonischBeach (1)

Blechkatzen

Der Spitzname „Blechkatzen“ bezieht sich auf eine Begebenheit im 19. Jh.
Als die Mäuseplage überhand nahm, beauftragten die Niedernberger einen Schlosser, eine Blechbüchse zu konstruieren, mit der man die Mäuse aus ihren Nestern ausräuchern konnte.
Seither rief es über den Main "ihr Blechkatze", zurück schallte es dann ihr Moamuschel (Sulzbacher).

undefined
Glasbild von der Blechkatze im Rathaus

undefined
Modell der Blechkatze

Blechkatz-Gedicht