Niedernberg Niedernberg
Pfarrkirche St. Cyriakus
Dorfplatz (1)
Blaues Wunder
Rathaus
Romantische Stimmung am Main.
Niedernberg
HonischBeach (1)

Herzliche Einladung

08.09.2016 Niedernberg und seine Gäste feiern wieder Kirchweih, die „Nirrenberscher Kerb 2016“. Kerb verbindet Kunst, Kultur und Lebensfreude. Hierzu darf ich Sie ganz herzlich einladen.

  • Bei hoffentlich schönem Wetter wird auch in diesem Jahr Interessantes für Alt und Jung geboten. Der Kerbausschuss der Interessengemeinschaft und die beteiligten Vereine haben sich bei den Vorbereitungen wieder sehr viel Mühe gegeben, um Ihnen ein attraktives Programm zu bieten.

Besonders darf ich auf die Vernissage zur Ausstellung „Objektiv?“ unseres Heimatpflegers Albert Wagner, Freitagabend im Rathaus, hinweisen. Eine interessante Ausstellung, die den Weg eines ländlich geprägten Dorfes, hin zu einer modernen Gemeinde mit seinen im Mittelpunkt stehenden Menschen aufzeigt.

Am Samstagnachmittag stellt der Kerbjahrgang 1998 den „Kerbbaum mit dem Kerbborscht“ auf. Anschließend sorgt Livemusik auf dem Dorfplatz für stimmungsvolles Open air feeling.

Das sollten Sie nicht verpassen: „Wir kommen, wenn Sie rufen!“ Die Niedernberger Freiwillige Feuerwehr zeigt Sonntagmittag was sie kann - eine Schauübung zur Unfallbergung. Wir können alle unerwartet Betroffene sein. Eine gut ausgebildete und ausgestattete Mannschaft ist dann durch nichts zu ersetzen.

Über Einsatzmöglichkeiten von trainierten Vierbeinern informiert und zeigt die Hundeschule „Lucky Dog“.

Allen Verantwortlichen, den zahlreichen Helfern, den Kerbmarktbeschickern, den Künstlern, den Musikern und Sponsoren, danke ich für ihr Engagement und für ihre Arbeit. Gerade dieses Wochenende zeigt wieder einmal, dass unsere Dorfgemeinschaft einiges auf die Beine stellen kann.

Ich wünschen allen Kerbbesuchern aus Nah und Fern viel Spaß und Unterhaltung in Niedern¬berg!
Herzlich Willkommen zur Nirrenberscher Kerb 2016!

Ihr

Jürgen Reinhard
Erster Bürgermeister

Kategorien: Gemeinde & Bürger